rollermodelle

Vespa Modelle / Modellübersicht

Wir wollen Ihnen hier einige der „gängigsten“ Oldtimermodelle der Vespa Geschichte präsentieren.

Auch auf einige Raritäten möchten wir eingehen. Jedoch gab es so viele unterschiedliche Modelle und mindestens ebensoviele „Untermodelle“ das es bis heute schwer ist einen kompletten Überblick zu haben. Daher haben wir in unserer Übersicht den Schwerpunkt auf die Modelle gelegt, die wir im Angebot haben oder noch „gut“ zu besorgen sind. Immer wieder tauchen auch heute noch Fahrzeuge auf, die es „so eigentlich gar nicht gab“.

Es finden sich im WWW viele Seiten zum Thema „Modelle“, daher versuchen wir hier eine gewisse Übersicht zu bieten, gehen aber auf ganz spezielle Modelle nur kurz oder gar nicht ein. Sollten Sie aber Fragen zu einem Modell haben, welches sich hier nicht findet, rufen Sie uns an oder schreiben uns eine EMail.

 

Vespa  VNA / Vespa VNB / Vespa VBB

Die Vespa VBB mit 150ccm können wir Ihnen  auch mit 125ccm anbieten.

Oder Sie entscheiden sich direkt für „die kleine 125ccm  Schwester“  Vespa VNB…….

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Incoweb\Chartier\DSC_0094.JPG

 

Vespa 150 aus unserem neuen Betrieb

Die Vespa 150 mit neuem Vespa  PX 150 Motor.

5 Kanaltechnik, Membran,  12 Volt elektronische Zündung.

Der Oldtimer mit neuester Technik für den Alltagsgebrauch.

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Incoweb\Vespa 150 aus neuem Betrieb\VBB LML schwarz (5).JPG

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Incoweb\Vespa 150 aus neuem Betrieb\VBB LML silber (10).JPG

 

Vespa Sprint / Vespa Sprint Veloce/ Vespa TS

Die Vespa Sprint mit 150ccm, war das sportliche Modell von Anfang bis Mitte `60. Die Vespa Sprint, mit Trapezlenker und eckigem Scheinwerfer. Als dann die Vespa Rally 180 und Vespa Rally 200 in der Planung war, bekam die Vespa  Sprint bereits den runden Lenker mit dem großen runden Scheinwerfer der Rally verpasst und nannte sich dann Sprint Veloce. In Deutschland mit Lenkerendenblinker und Zündschloß im Blinkerschalter.

Die baugleiche kleine Schwester der Sprint Veloce war die „Vespa TS“ mit 125ccm.

 

Vespa Sprint Veloce

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\Sprint Veloce\Rohbilder\DSC_0331.JPG

 

Vespa Sprint 1. Serie mit Trapezlenker

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\Sprint - Weiß\Rohbilder\DSC_0287.JPG

 

 

Vespa Rally 180 und Vespa Rally 200 electronic

Die Nachfolger der Sprint.

Vom Rahmen her recht ähnlich, sind die gravierendsten Unterschiede die abnehmbare linke Seitenbacke und die stärkeren Motoren.

Während die Vespa Rally 180 noch mit einer Kontaktzündung arbeitet, wurde der Vespa Rally 200 schnell eine elektronische Zündung spendiert.

Mit 12 PS war Sie die erste der bis heute stärksten Schaltvespen.

 

Vespa Rally 180

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\Rally 180 blau\Rohbilder\DSC_0384.JPG

 

 

Vespa Super 150

Der Exportschalger der 60ger Jahre.

Eine Mischung aus Sprint 150 Rahmen, 150ccm Motor  und Primavera-Lenker.

 

 

Vespa 50S /Vespa 50 N / Vespa Special/ Vespa PK

Von der Vespa 50S der ersten Serie, mit sehr kurzem Radstand und anfangs sehr kleiner Motorklappe bis zur Vespa PK der späten 80ger und 90ger Jahre.

 

Ob Anfangs noch der runde Lenker oder in den 70ger Jahren mit dem Modell „Special“ ein eckiger Scheinwerfer, der Motor hatte eh und je 49ccm und leistet etwa 1PS.

Während sich die „Rundlichtfuffi“ schon seit längerem großer Beliebtheit unter den Vespa Enthusiasten erfreut, ist auch die 50 Special dabei ein gefragter Klassiker zu werden. Gerne in orange oder blau mit den klassischen Lenkerendenblinkern, welche extra für den deutschen Markt montiert wurden.

Ein Sondermodell war die Elestart. Ohne Kickstarter, dafür mit einer sehr seltenen E-Start-Anlage von Bosch. Heute eher was für Sammler da die Ersatzteilversorgung sehr schwierig ist.

 

Vespa 50N

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\50N adidasblau\50N adidasblau.JPG

 

 

Vespa V50 Special

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\V50 gelb\DSC_0016.JPG

 

 

 

Vespa Super Sprint 50 / Vespa Super Sprint 90

Das neben den Modellen der 40ger und 50ger Jahre wohl meistgesuchte und teuerste Modell der Vespa Geschichte. Nur gut 5300 gebaute Fahrzeuge, da der Roller sich damals eher Rolleruntypisch zeigte und so zum Verkaufsflop wurde.

Weitere Vespa Smalframe „Sportler“ waren die „Vespa SR 50“ und die „Vespa 50 oder 90 Sprinter“.

Eine originale SS90 wird heute, je nach Zustand  mit 6000,- bis 10000,- Euro gehandelt. Eine perfekte Replika, nur durch die Fahrgestellnummer zu unterscheiden kostet € 3700,-. Wir haben derzeit beides vorrätig!!!

 

Vespa Super Sprint 90 „SS90“

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\SS 90 - Rot\Rohbilder\DSC_0262.JPG

 

 

 

Vespa Primavera / Vespa Primavera ET3

Die „Smalframe“-Rahmen mit 125ccm. Als Normale Primavera mit Kontaktzündung und 2 Überstromkanälen unterscheidet Sie sich zur ET3. E= elektronische Zündung, T3= 3 Überstromkanälen im Zylinder und somit ein Quentchen mehr Leistung und Zuverlässigkeit.

 

Vespa Primavera ET 3

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\ET 3 anthrazit Italien\DSC_0051.JPG



Vespa GS3

DIE Vespa der 60ger Jahre. Ein überarbeiteter 150ccm Motor mit mehr Leistung. Grand Sport halt. Klassisch in silber war es der Verkaufsschlager zu jener Zeit.

Somit heute ein sehr gefragtes Modell. Es wird derzeit immer schwieriger eine gute GS3 zu finden.

In der Regel haben wir eine im Laden oder wissen wo eine steht…….

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\GS3 silber\DSC_0040.JPG

 

 

 

Vespa GS 160 / Vespa GS4 / Vespa SS180

Die Largeframe Sportler der 60ger Jahre.

Rar und gesucht befindet sich gerade eine der Direktansauger bei uns in Restauration( link zu den Restaurationsbildern).

Eine Vespa GS160, erste Serie mit dem Handschuhfach im Heck……..

 

Vespa SS 180

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Incoweb\SS180 GS4\SS180_blau_2.jpg

 

Die Vespa Roller von 1946 – 1955

Ob die „UR-Vespa“ V98, eine „ U“,  V31, oder nur eine „normale“ Lampe Unten.

Es sind es alles sehr gesuchte Sammlerfahrzeuge.

 

LU Bj. 1953

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\LU S\DSC_0568.JPG

 

 

Hoffmann Vespa / Hoffmann Königin

Vor allem auch die in Ratingen Lintorf gebauten Vespen aus den dortigen Hoffman Werken haben es den Sammlern überall auf der Welt angetan.

Wenn Sie solch eine Vespa suchen, fragen Sie uns--------

 

Vespa T2 Vespa T3 / Vespa der späten 50ger Jahre, Wideframe

Ob GL 150 der ersten Serie oder die Wideframe Modelle aus den Messerschmidt Werken…..

Die NOCH verkannten Genies auf dem Rollermarkt werden diese in der nächsten Zeit gesucht und unbezahlbar werden.

 

Roller aus Deutscher Produktion – Hoffmann, Messerschmidt, Vespa Augsburg

Die „Königin der  Vespas“. Die Vespa Hoffmann Königin.

Gebaut in Ratingen Lintorf, im Herzen des Ruhrgebiets, und nur 20 km von unserem „Vespa-Hof“ entfernt. Ein Verkaufsschlager. Leider gab es kein OK für diesen Alleingang aus Italien. Und somit war es nach einer „Abmahnung“  und Lizenzentzug aus Italien das Ende der ohnehin angeschlagenen Hoffman Werke.

 

Die Vespa T4 aus Augsburg war auch ein Erfolg in Deutschland.

Eigentlich „nur“ eine VNB auf 10 Zoll Rädern, dafür aber auch mit dem heute sehr begehrten Schwanenhalsrücklicht. – Mein ganz persönlicher Einstieg in die Welt der Oldtimer.

Damals von meinem Physiklehrer für eine solidarische Mark ( ja, eine deutsche Mark ) erworben. Originaler TOP Zustand( keine 4000km ). Fragen Sie bitte nicht danach…….

 

 

Spanische Motovespa

Die spanischen Fahrzeuge erfreuen sich in letzter Zeit großer Beliebtheit.

Z.B. die Motovespa Vespa GT 160 mit ihrem Direktansauger Motor im Stil der Vespa Sprint.

Oder die 150S eine Verbindung aus der Vespa GS3 mit Trapezlenker oder die spanische Sprint welche fast baugleich mit der sehr seltenen und raren SS180 ist.

Auch zu erwähnen sind die Super 125 und die nur in einer Stückzahl von 3000 Exemplaren gebauten 50ger der ersten Serie.

 

 

 

Französische Acma-Lampe Unten, GL , TAP und PEDALO

Von Lampe Unten bis GL 150 mit Außenliegenden Zügen. Die TAP, das Kriegsmodell mit Raketenabschussvorrichtung. Aber eine besonders Schmankerl der Acma Werke war wohl die Vespa 50 PEDALO. Eine 50ger mit zusätzlichen Pedalen wie Sie es von den Mofas aus Deutschland kennen. Wir haben eine :

 

Vespa Acma Pedalo:

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\Pedalo\Pedalo 50 Acma (4).JPG

 

 

Vespa PX 80-200 , Vespa T5 125, Vespa T5 Pole Position

Von 1978 bis 2008 gebauter Dauerbrenner der Piaggio Werke in Pontedera.

Da die 2 Takt Technik heute aber nicht mehr zeitgemäß ist, hat sich Piaggio leider entschieden, die Produktion nun endgültig einzustellen.

Bye, bye PX 80, PX 125, PX 150, PX 200……

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\PX 125 E - Orange\Rohbilder\DSC_0265.JPG

 

 

Die Vespa T5 war die  Design-Ikone der 80ger Jahre und dabei das stärkste was Vespa gebaut hat.

„Nur“ 125 ccm und doch 12 PS. Ein Drehzahltier.

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\T5 schwarz OLack\T5 schwarz Olack (6).JPG

 

JETZT BEI UNS FÜR DAS RUHRGEBIET :

LML Star Deluxe mit 2 und 4 Takt Motoren mit 125 oder 150 ccm, DER Vespa PX Nachfolger

Unser neuer Liebling im Neufahrzeug-Dschungel.

Bewährte „PX“ Technik vom ehemaligen Lizenznehmer LML.

Auf den Piaggio Werkstrassen produzieren die LML Werke diesen schönen Roller weiter.

Natürlich mit den aus der letzten PX Reihe, der Millenium „MY“, stammenden Features wie Scheibenbremse, E-Starter, Klarglasscheinwerfer und chromgefassten Blinkern. Dazu noch einen starken drehfreudigen 2 Takt  Motor, der die Euro 3 Norm erfüllt.

Als 125er mit 6PS für die Führerscheininhaber „Alter 1b“, für die 16 jährigen oder Inhaber der Klasse 3 die den Führerschein vor dem 1. April 1980 gemacht haben. Die  150er mit 9 PS für alle Besitzer eines Motorradführerscheins.

Ganz aktuell nun auch als noch sparsamere und umweltfreundlichere 4 Takt Version zu haben. Beide Hubraumklassen haben etwa 1 PS mehr Leistung und weniger Verbrauch. Nur 1 Liter auf 60km verspricht der Hersteller !

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\LML 4 Takter rot\DSC_0122.JPG

 

 

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\LML 4 Takt grau\DSC_0129.JPG

 

 

C:\Users\Fischer\Desktop\Bilder Website\LML alle\LML alle (5).JPG

 

mini_01
Suchen Sie ein ganz bestimmtes Modell?
Wir erfüllen gerne auch ausgefallene Wünsche


» Individuelle Umbauten

Besuchen Sie unsere Rollerausstellung in Essen Rüttenscheid. Vereinbaren Sie noch heute eine Probefahrt.

» Anfahrt und Kontakt